Uwe Schmidt
Unser Abgeordneter im Brandenburgischen Landtag

Bessere Qualität und Elternentlastung gehen Hand in Hand

Potsdam. Der Landtag Brandenburg hat heute in einer Aktuellen Stunde über die Kita-Betreuung debattiert. Dazu erklärt für die SPD Fraktion Gabi Theiss, Sprecherin für frühkindliche Bildung:

"Bessere Kitas sind seit vielen Jahren ein Schwerpunkt unserer Politik. Die Qualität der Bildung und Betreuung in den Einrichtungen hat sich durch eine deutliche Personalverstärkung und weitere Maßnahmen nachhaltig erhöht. Seit 2017 werden Kiez-Kitas, die vor besonderen sozialen Herausforderungen stehen, zusätzlich mit Fachkräften unterstützt. Die Kita-Leitungen haben mehr Zeit für Bildungskonzepte und Elterngespräche bekommen. Außerdem haben wir den Kita-Neubau angekurbelt, und viele bestehende Kitas werden mit Hilfe des Landes saniert und modernisiert. Die finanziellen Mittel für die Kitas wurden auf Wunsch der SPD-Fraktion in den vergangenen Jahren um ein Vielfaches gesteigert. Qualität steht für uns an erster Stelle – und von diesem Jahr an kommt nun die schrittweise Entlastung der Eltern von Kita-Beiträgen hinzu. Das bringt mehr Familienfreundlichkeit für Brandenburg. Allen Versuchen, Qualitätsverbesserungen und Elternentlastung in einen künstlichen Gegensatz zu bringen, erteilen wir eine klare Absage – mit der SPD kommt beides parallel."