Uwe Schmidt
Unser Abgeordneter im Brandenburgischen Landtag

Wirtschaftsminister Gerber besucht Angermünde und Schwedt

Am 20. Juli besuchte der brandenburgische Wirtschaftsminister Albrecht Gerber (SPD) auf Einladung des Landtagsabgeordneten Uwe Schmidt verschiedene Unternehmen in der Uckermark. Unter anderem standen Gespräche im Angermünder Bildungswerk, mit dem Bauunternehmer Ralf Hahne sowie in der Druckerei Nauendorf auf dem Programm.

Das Land Brandenburg hat gerade den Bescheid für die Breitbandförderung übergeben. Somit war die digitale Infrastruktur in Angermünde – insbesondere im Gewerbegebiet – ein Thema. Darüber hinaus ging es aber auch um die Ausbildung junger Leute in der Region und die damit verbundene Fachkräftesicherung für Unternehmen.
Besonders erfreut waren alle über die Ankündigung einer Millioneninvestition für neue Maschinen in einem der besuchten Unternehmen. Minister Gerber versprach Unterstützung seitens des Landes zu prüfen.

In Schwedt vermittelte die WDU Dienstleistung GmbH einen Überblick über die vielfältigen Lösungen in Sachen Sicherheit. Die Besichtigung der gut gesicherten Service- und Notrufleitstelle im Unternehmen verdeutlichte den hohen Stellenwert geprüfter und zertifizierter Qualität in diesem Bereich.

Eine gute Auftragslage der Betriebe und ein optimistischer Blick in die Zukunft rundeten das Bild am Ende ab.

 

>> die MOZ berichtete